Michael Hellge

Leading Aesthetics wurde 2017 von Michael Hellge gegründet um mehr Transparenz in den Markt der ästhetischen Medizin zu bringen. Zuvor war Michael Hellge bei Ernst & Young tätig und hat globale Customer Experience Konzepte für Premium und Luxury Retail entworfen und implementiert.

Michael Hellge gründete Clinic Concepts in 2015 und hat seither mehr als 200 Praxen und Kliniken in der ästhetischen Medizin beraten und daraus ist der Gedanke für Leading Aesthetics entstanden. Viele Ärzte stellen sich sehr gut auf und engagieren die besten Marketing Firmen um ihr Image nach aussen optimal darzustellen ohne Rücksicht auf die einzelnen Patienten die unzufrieden sind. Michael Hellge hat dies bei einigen Ärzten beobachten dürfen und daraufhin entschieden, ein Qualitätssiegel ins Leben zu rufen um dem entgegenzuwirken. Vertrauen sollte nicht durch Marketing geschaffen werden, sondern durch Zuverlässigkeit.

Leading Aesthetics arbeitet ausschliesslich mit den top Ärzten zusammen und Leading Aesthetics steht hinter jeder vermittelten Behandlung, denn sollten unsere Kunden mit der Beratung oder dem Eingriff nicht zufrieden sein, bieten wir eine kostenfreie Zweitmeinung an. Sollten medizinische Komplikationen auftreten, so übernehmen die Leading Aesthetics Ärzte vollste Verantwortung und korrigieren das Ergebnis um den Wunsch der Patienten erfüllen zu können.